Es ist keine Zeit zu ruh’n, für unsre Umwelt kann jeder etwas tun!

Am 31. Mai fand heuer unser Baumfest statt! Mit den Förstern Giordano und Martin wanderten wir zum Burgeiser Bergsee um einige Laubbäume zu setzen. Schon auf dem Weg dorthin erfuhren wir von den beiden vieles über Bäume, Blumen und Tiere, wir bedanken uns herzlich für den tollen Unterricht!

Bevor wir uns ans Baumsetzen machten, sangen wir fleißig unsere Lieder! Die 4./5. Klasse erzählte uns in englischer Sprache von „roots, trunks and branches“ und die 3. Klasse gab eine veränderte Version des „Erlkönigs“ zum Besten. Ihr kurzes Theaterstück versetzte alle ins Staunen!

Fazit des Theaterstücks und des gelungenen Vormittags:

Es ist keine Zeit zu ruh’n, für unsere Umwelt kann jeder etwas tun! Haltet zusammen und reicht euch die Hand, dann behält unsre Umwelt ihr grünes Gewand!

Herzlich bedanken möchten wir uns auch bei der Fraktionsverwaltung Burgeis, die uns mit Speis und Trank kräftig versorgte!

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.