Draußentag

Am Freitag, den 26. Oktober, traf sich die 1./2. Klasse mit dem Förster Giordano auf dem Laatscher Spielplatz zum Herbst-Draußentag. Der Förster brachte verschiedene Präparate von heimischen Waldtieren mit und machte die Kinder auf die Besonderheiten der einzelnen Tiere aufmerksam. Anschließend erklärte er den Kindern wichtige Laub- und Nadelbäume in unseren Wäldern.

Die Schüler zeigten sich interessiert am Thema, stellten Fragen an den Experten und brachten ihre Kenntnisse zu den Themen mit ein.

Nach den vielen Informationen von Seiten des Försters gab es zum Schluss noch „Spielzeit“ für die Kinder auf dem Spielplatz.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.