Abfallwette

Die 1./2. Klasse beteiligte sich am Projekt Abfallwette. Dafür sammelten wir für 5 Tage den Papier- und Restmüll der Klasse.

Ende November besuchte uns Frau Locher vom ÖKO-Institut und erklärte uns einiges über Mülltrennung, Müllvermeidung und recyceln von Müll.

Der gesammelte Müll der Klasse wurde untersucht. Dabei wurde besprochen, welcher Müll könnte vermieden werden bzw. anders getrennt werden, um nicht im Restmüll zu landen.

Der angefallene Müll der 5 Tage wurde im Anschluss abgewogen und das Gewicht notiert.

Zum Schluss schloss die Klasse mit Frau Locher eine Wette ab:

„Wir wetten, dass wir in den nächsten 10 Tagen (Gewicht wird dann halbiert) weniger Müll produzieren?“

Frau Locher besuchte uns erneut, um den Ausgang der Wette zu überprüfen.

Die Klasse hat es geschafft, in 10 Tagen weniger Restmüll zu produzieren. Dafür bekam die Klasse ein Diplom überreicht und ein Paket wird in nächster Zeit der Klasse zugeschickt.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.