Ausflug ins Planetarium nach Gummer

Knapp 50 Schülerinnen und Schüler der Grundschulen Mals und Planeil machten sich mit ihren Lehrpersonen am Mittwoch, den 17. April, auf den Weg nach Gummer, um dort das Planetarium zu besuchen.  Nach der längeren, aber unterhaltsamen Busfahrt war es endlich so weit. Die Zeitreise  – Vom Urknall bis zum Menschen , so lautete der Titel der eindrucksvollen Filmpräsentation im Planetarium. Die Begeisterung, das Weltall selbst hautnah erleben zu können, war bei allen groß. Leider musste die anschließend geplante Aktion in der Sonnenwarte aufgrund des bewölkten Wetters abgesagt werden, wovon sich alle Beteiligten die Laune jedoch nicht verderben ließen. Mit einer Wanderung auf dem Planetenweg und einem leckeren Eis ging es durch den Nachmittag. Der Heimweg wurde mit vielen neuen Eindrücken und faszinierenden Bildern im Kopf angetreten.